Standardkurse

Ein Notfall kann jederzeit und überall auftreten – am Arbeitsplatz, auf der Strasse, in der Freizeit. In unseren Kursen lernen Sie die lebensrettenden Massnahmen sicher anzuwenden. Damit im Notfall jeder Handgriff sitzt.

Bei uns steht der Teilnehmende im Zentrum – mit seinen persönlichen Erfahrungen und seinem aktuellen Wissensstand. An diesem Wissen wird angeknüpft und darauf aufgebaut: Selbst versuchen, ausprobieren und nicht einfach nach Anleitung nachmachen. Interaktion als zentrales Element – damit das Wissen auf spielerische Art und nachhaltig verankert wird.

Alle unsere Kursleitenden verfügen über langjährige Erfahrungen in Erster Hilfe – denn Erste Hilfe ist mehr als trockene Theorie. Dieses praktische Wissen ermöglicht es uns, Erste Hilfe lebensnah und situationsgerecht zu vermitteln. Kursteilnehmende gewinnen so zusätzliche Sicherheit in Notfällen und aussergewöhnlichen Situationen.

Gemäss bundesrätlicher Bestimmungen ist in der ganzen Schweiz die Durchführung von Erste-Hilfe-Kursen nach geltenden Kurs-Reglementen möglich – natürlich unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften und unter Anwendung des Schutzkonzepts. Im Speziellen müssen bei den Kursräumlichkeiten pro Teilnehmer 4m2 zur Verfügung stehen. Auch müssen allfällige strengere kantonale Regelungen beachtet werden.

Schutzkonzept und weitere Unterlagen

Erste-Hilfe-Kurse können aufgrund der Corona-Pandemie nur unter Einhaltung des Schutzkonzepts, der Abstands- und Hygieneregeln des Bundesamtes für Gesundheit sowie der geltenden kantonalen Massnahmen durchgeführt werden.